SG Südliche Ortenau

Jugendfußball in der Südlichen Ortenau

Sieg der D1-Jugend gegen Rust

Am Samstag spielte die D1-Jugend auf heimischem Rasen gegen den SV Rust. Im Hinspiel unterlag der SVG noch mit 1:4 Toren. Entsprechend nervös waren die Kicker aus Grafenhausen vor dem Anpfiff.

Dieser Nervösität war es wohl dann auch geschuldet, dass Grafenhausen in der 12. Minute mit 0:1 in Rückstand gerieht. Aber dies bewirkte nun nicht, wie von Rust vielleicht erhofft, eine Verschiebung des Vorteils auf ihre Seite, sondern eher das Gegenteil. Fast mit dem Halbzeitpfiff konnte Tim Rehm zum 1:1 Ausgleich treffen.
Nach der Halbzeit schenkten sich die beiden Mannschaften nichts. Das Spiel ging hin und her. Bei einem der Grafenhausener Angriffe konnte dann in der 36. Minute Mavon Schoch das 2:1 mit einem schönen Distanzschuss erzielen. Danach gab es von Rust teils nur noch ein blindes Anrennen gegen die sicherstehende Hintermannschaft des an diesem Samstag wieder sehr gut spielenden Torhüters der Grün-Weißen. Unerfreulich viel in dieser Phase des Spiels das wiederholte Foulspiel einer Ruster Spielerin auf, für das sie sich dann fünf Minuten auf der Bank abkühlen konnte.
Grafenhausen konnte die 2:1-Führung am Ende über die Zeit retten und hat verdient gegen den SV Rust gewonnen. Nächste Wochen geht es zum Auswärtspiel nach Ettenheim.
Die Mannschaft spielte in folgender Aufstellung:
Tor: Lars Aust
Abwehr: Mikola Fibi, Sven Andlauer, Torben Karkossa, Patrick Kern
Mittelfeld: Lars Geiger, Tim Rehm, Niclas Schoubrenner, Mavin Schoch, Joshua Gargano, Gabriel Travisano
Angriff: Marco Bodnik, Samuel Lüth
Torschützen: Tim Rehm, Mavin Schoch