SG Südliche Ortenau

Jugendfußball in der Südlichen Ortenau

B: SG Zusenhofen – SG 1:6 (0:4)

<p>Nachdem die Mannschaft im Jahr 2017 bislang alle vier Ligaspiele souverän gewonnen hatte ist sie am Freitag, den 21.04.17 voller Selbstvertrauen und auf Rang vier liegend nach Zusenhofen gefahren.</p>

Nachdem die Mannschaft im Jahr 2017 bislang alle vier Ligaspiele souverän gewonnen hatte ist sie am Freitag, den 21.04.17 voller Selbstvertrauen und auf Rang vier liegend nach Zusenhofen gefahren.

Zusenhofen hat eine gute Mannschaft, der wir in der Hinrunde nur schwer Paroli bieten konnten und mühevoll zu einem 1:1 kamen. Beim Aufwärmen noch etwas träge fand die Mannschaft außergewöhnlich gut ins Spiel und führte bereits nach fünf Minuten nach zwei Toren von Motasem Hammad mit 2:0. Dieser Doppelschlag spielte uns natürlich in die Karten, die folgenden gut 20 Minuten gehörten eindeutig unserem Team. Jani Albermann erhöhte in der 11. Spielminute mit einem fulminanten Distanzschuss auf 3:0. Vor der Pause, in einer Phase, in der die Gastgeber stärker wurden, erhöhte wiederum Sem nach langem Pass von David Emmenecker auf 4:0. Nach der Pause verflachte das Spiel zusehends. Sven Andlauer gelang neun Minuten nach der Halbzeit das 5:0. Wenig später kam die Heim-Elf zum Anschlusstreffer. Weitere acht Minuten später, erzielte Motasem nach einem Solo den 6:1 Endstand. Kommenden Sonntag empfangen wir um 18 Uhr in Kappel den Tabellenführer aus Ebersweier. Mit dem Selbstvertrauen der vergangenen Wochen wollen wir auch in diesem Spiel unsere gute Serie fortsetzen und den Tabellenführer ärgern.

Aufstellung: Eric Spoth © – Kai Kirner, Louis Schaudt, Ricky Oswald, Niclas Anselm (51. Simon Person) – Sven Andlauer (22. David Emmenecker) – Lukas Anselm (41. Patrick Kern), Bastian Bodnik (51. Raphael Sohm), Kian Graefe, Jani Albermann – Motasem Hammad

Nächstes Spiel: Sonntag, 30.04.17 18 Uhr SG Kappel – SG Ebersweier (Spielort Kappel)