SG Südliche Ortenau

Jugendfußball in der Südlichen Ortenau

B: SG Hofstetten – SG 0:2 (0:0)

<p>Am Samstag, den 06.05.2017 sind wir zum Auswärtsspiel nach Hofstetten gefahren.</p>

Am Samstag, den 06.05.2017 sind wir zum Auswärtsspiel nach Hofstetten gefahren.

Um 17 Uhr war die Begegnung zwischen dem Tabellenfünften aus dem Kinzigtal und dem Tabellenvierten (beide 33 Punkte) aus der südlichen Ortenau angesetzt. Es entwickelte sich von Beginn an ein erwartet temporeiches und umkämpftes Spiel zwischen zwei sehr guten Bezirksligamannschaften auf dem vom Regen durchdrängten Rasen in Hofstetten. Da beide Abwehrreihen hervorragend organisiert waren und sicher standen, spielte sich das Spielgeschehen überwiegend zwischen den beiden Strafräumen ab. Die bessere Spielanlage zeigte jedoch unsere B-Jugend, die sich immer wieder gefällig nach vorne kombinierte, dann jedoch oft kein Vorbeikommen an der starken Innenverteidigung der Gastgeber aus Mühlenbach/Hofstetten fand. Kurz vor der Halbzeitpause kam ein Spieler der Gastgeber nach einem Querschläger aus halbrechter Position frei zum Abschluss, Torhüter Eric Spoth kratzte den strammen und platzierten Schuss allerdings in höchster Not mit den Fingerspitzen aus dem Winkel. In der Pause nahmen wir uns vor, weiterhin geduldig auf unsere Chance zu warten und genauso leidenschaftlich weiter zu spielen. Als wir nach knapp einer Stunde einen Eckball zugesprochen bekamen, bot sich Verteidiger Ricky Oswald nach einem scharfen Eckball von Bastian Bodnik die Chance zum 0:1 volley einzuschießen, welche er sich nicht nehmen ließ. Mit der Führung im Rücken gewannen wir weiter an Sicherheit. Hofstetten hatte nun Mühe spielerische Lösungen zu finden, um unsere Abwehr in Verlegenheit zu bringen. In der Schlussphase konnte Jani Albermann nach einer weiteren Ecke auf 0:2 erhöhen. In Bedrängnis kamen wir dann nur noch einmal in den Schlussminuten, als wir etwas leichtsinnig in einen Konter der Heimelf liefen, doch wiederum konnte Eric parieren. Alles in allem stand am Ende ein hart umkämpfter, aber auch verdienter Auswärtssieg unserer SG zu Buche, der es uns erlaubt weiter um Platz drei mitzuspielen. Bereits im nächsten Spiel am Sonntag, den 14.05.17, bei dem wir in Kappel gegen die starke SG Fautenbach antreten, wollen wir bestmöglich wieder einen Sieg einfahren. 

Aufstellung: Eric Spoth – Kai Kirner, Louis Schaudt, David Emmenecker (32. Sven Andlauer), Ricky Oswald – Simon Metzger (60. Raphael Sohm) – Motasem Hammad, Bastian Bodnik, Kian Graefe, Jani Albermann – Normen Schmiedel (22. Yannik Diehl/50. Jafar Sotanzade)