SG Südliche Ortenau

Jugendfußball in der Südlichen Ortenau

A: SG – SG Zell-Weierbach 1:1 (0:1)

<p>Am Samstag, 28.10.17, spielten wir zuhause gegen den Tabellenletzten die SG Zell-Weierbach. Trotz mahnender Worte von den Trainern war wohl der Gedanke der Spieler schon bei der Höhe des Sieges.</p>

Am Samstag, 28.10.17, spielten wir zuhause gegen den Tabellenletzten die SG Zell-Weierbach. Trotz mahnender Worte von den Trainern war wohl der Gedanke der Spieler schon bei der Höhe des Sieges.

Leider lief es nicht so, wie die Spieler es wohl gedacht hatten. Zell-Weierbach spielte einen schönen Ball und ließ, mit einfachem Passspiel, uns laufen. Wir waren zu weit von den Spielern weg und stellten uns auch nicht in den freien Raum, um unsererseits angespielt zu werden. Somit rannten wir fast nur hinterher. Folgerichtig dann auch das 0:1 in der 6. Minute. Ansonsten kamen die Gäste in der ersten Halbzeit zu keinen zwingenden Chancen mehr. Unsererseits wurden zwei Chancen herausgespielt, die nicht genutzt wurden.

In Halbzeit zwei wollten wir das Spiel drehen, wir waren auch dran den Gegner in die eigene Hälfte zu drücken. Bei einem Konter der Gäste entschied der Schiedsrichter auf Strafstoß. Zu unserem Glück schoss der Spieler an den Pfosten und wir blieben im Spiel. Nach ein paar unentschlossenen Abschlussversuchen vor dem Tor, bekamen wir in der 81. Minuten einen Freistoß an der 16er Linie. Sem schoss den Ball durch die Mauer, der Torwart war zwar noch dran, konnte das Tor aber nicht mehr verhindern. Wir drückten weiter und kamen erneut an nahezu gleicher Stelle zu einem Freistoß. Dieses Mal wurde geschnippelt und der Ball flog übers Tor.

Letztendlich müssen wir mit dem Punkt zufrieden sein. Wir hatten dieses Mal nicht die Chancenauswertung wie in den letzten Spielen, aber das gibt es halt auch mal. In den Trainingseinheiten müssen wir auf einiges eingehen, damit ein solches auftreten nicht mehr so oft vorkommt.

Aufstellung: Lukas Kock, Hannes Köhler, Jannis Konradt, Ricky Oswald, Nicolas Leser, Jani Albermann, Marco Reiter, Kian Graefe, Johannes Stang, Hammad Motasem, Bastian Bodnik, Hassan Dado, Normen Schmiedel, Manuel Rädle.

Bericht: Uli Konradt